Titelbild Autarkes Kochfeld

Herd 4.0

Der Begriff „autarkes Kochfeld“ ist vielfach unklar. Was der Unterschied zwischen einem autarken Kochfeld bwz. Herd und „gewöhnlichen“ Ceranfeldern ist, erfahren Sie detailliert in diesem Beitrag.

Was ist ein autarkes Kochfeld?

Ein autarkes Kochfeld ist unabhängig und benötigt keinen Herd. Die Unklarheiten bezüglich des Begriffs kommen vielfach daher, weil im umgangssprachlichen Gebrauch das Wort Herd fälschlicherweise oft mit Backofen gleichgesetzt wird. Das stimmt so aber nicht.

„Gewöhnliche“ Ceranfelder sind vom darunter eingebauten Ofen gesteuert. Bei einem autarken Kochfeld ist das nicht der Fall. Es benötigt keinen darunter liegenden Ofen. Ein Backofen kann darunter eingebaut sein, muss aber nicht. Er kann sich auch an einer völlig anderen Stelle befinden, etwa in einem Hochschrank. Nähere Informationen zur Küche 4.0 finden Sie in diesem Beitrag über autarke Backofen.

Autarke Kochplatten VS Herd Anschluss

Induktionskochfeld

Kochfelder, die nicht an einen Herd angeschlossen werden müssen, sind immer mit Bedienelementen ausgestattet. Dieses Induktionskochfeld lässt sich mittels Touch-Bedienelementen steuern. Bild: Bosch

Das autarke Kochfeld kann anders als das herdgesteuerte frei in der Einbauküche montiert werden: Hier wurde ein großes Glaskeramik-Kochfeld auf der Kochinsel platziert.

Die Kochstelle muss nicht mit einem Herd kombiniert und einen eigenen Netzanschluss besitzen. Es möglich sie an gewünschter Stelle in einen geeigneten Unterschrank einzubauen. Somit ergibt sich ein größerer Gestaltungsspielraum bei der Einrichtung der Küche. Je nach Bedarf wird das autarke Kochfeld beispielsweise klassisch oberhalb des Backofens oder aber räumlich versetzt eingebaut . Der Backofen ist rückenschonend in einen Geräteschrank integriert. Die Kochstelle zaubert dadurch aus einer Kücheninsel einen praktischen Kochbereich.

Fazit zum Thema Kochfeld 4.0

Individuelle Gestaltungsideen lassen sich mit den in zahlreichen Varianten verfügbaren und frei in die Arbeitsplatte integrierbaren autarken Kochfeldern verwirklichen. Das „simple“ herdgebundene Kochfeld wartet dagegen zwar mit keinen eigenen Bedienelementen auf, der Anschluss an den Herd hat aber durchaus praktische Vorteile. Wer sich für den Kauf eines Herd-Sets entscheidet, profitiert zudem von einem günstigen Preisniveau. Für die neuen Wohnungen in der Zukunft sind also autarke Kochfelder mehr als bloß geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.